S2038-19 Personzentrierte Psychotherapie und Beratung bei Klienten, die gegen Gesetze verstossen haben
zurück

Datum
Freitag, 29. November und Samstag, 30. November 2019 von 09.00 bis 17.00 Uhr.
Kursort
Bern ca. 5 Minuten ab HB
Teilnahmebedingungen
PsychologInnen und ÄrztInnen mit begonnener oder abgeschlossener Psychotherapie-Weiterbildung, BeraterInnen mit begonnener oder abgeschlossener Weiterbildung in Personzentrierter Beratung.
Kursziele | Methoden
Kursinhalte:
Wir werden uns in diesem Kurs u.a. folgenden Schwerpunkten widmen:
- Dissoziale Entwicklungsverläufe unter dem Blickwinkel der Störungslehren des Personzentrierten Ansatzes.
- Was muss bei einer Klientengruppe beachtet werden, deren Einsichtsfähigkeit, „Schuldbewusstsein“ und Eigenverantwortlichkeit deutlich beeinträchtigt sind?
- Welche Gefühle können Klienten mit dissozialen Entwicklungsverläufen bei der Therapeutin/dem Therapeuten auslösen und wie helfen diese, die innere Welt des Klienten zu verstehen?
- Welche spezifischen Themen können in der Arbeit mit dissozialen Klienten auftauchen?
Methoden:
- Gespräch und Diskussion mit einem betroffenen Jugendlichen/Erwachsenen aus meiner Praxis
- Multimodale Bearbeitung von Fachwissen (Text, Ton, Bild, Film, Einzel- und
Gruppenarbeiten)
- Erkennen, reflektieren und Austausch eigener Erfahrungen mit dieser Klientengruppe
- Wenn möglich Bearbeitung von Ton- und Filmdokumenten aus der therapeutischen
Arbeit der TeilnehmerInnen
Anmerkung: Ich arbeite in meiner Praxis als selbständiger psychologischer Psychotherapeut fast ausschliesslich mit männlichen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und meine Fallbeispiele beziehen sich daher nur auf Klienten des männlichen Geschlechts.
Leitung
Thomas Barth, Ausbilder & Supervisor pca, Psychotherapeut pca/FSP
Fachpsychologe für Kinder- & Jugendpsychologie, Psychotherapie und Rechtspsychologie FSP
Kosten
CHF 650.-
Reduktion von CHF 50.- für Mitglieder der pca.acp
Anzahl TeilnehmerInnen
max. 8 Personen
Anmeldung | Information Kursanmeldung
Thomas Barth, Storchengässchen 6, 3011 Bern, T 076 441 30 20, thomasbarth@bluewin.ch
Anmeldeschluss
30. Oktober 2019
Anrechnung
Dieser Kurs wird den TeilnehmerInnen als 16 Lektionen Wahlseminar oder Fortbildung angerechnet.

Kursbeschrieb als PDF Datei




Kursprogramm
Weiterbildung Psychotherapie
Weitere Informationen hier oder im Sekretariat erhältlich.
Weiterbildung Beratung
Grundlagen der Humanistischen Psychologie und Gesprächsführung
> Beginn: 18.01.2019
> Weitere Informationen
Grundlagen der Humanistischen Psychologie und Gesprächsführung
> Beginn: 12.04.2019
> Weitere Informationen

Informationsveranstaltungen
Beratung
Unverbindliche Informationsveranstaltung zur Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach Carl R. Rogers
> Datum: 21.03.2019
> Weitere Informationen
Psychotherapie
Unverbindliche Informationsveranstaltung Master of Advanced Studies in Personzentrierter Psychotherapie pca.acp/Uni Basel
> Datum: 24.01.2019
> Weitere Informationen

Therapeuten-/Beratersuche
> Therapeuten-/Beratersuche



 
pca.acp | Josefstrasse 79 | 8005 Zürich | T 044 271 71 70 | info@pca-acp.ch