P2122-19 Die vielen Gesichter der Scham. Scham - das Gefühl, das am stiefmütterlichsten behandelt wird in der Psychotherapie
zurück

Datum
Donnerstag, 16. Mai bis Samstag, 18. Mai 2019. Abreisetag: Sonntag, 19. Mai 2019.
Kursort
La Roquette, F-48330 St. Etienne Vallée Française, Nähe Nîmes, Südfrankreich
Teilnahmebedingungen
PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen, SeelsorgerInnen, Personen in einem beratenden oder helfenden Berufsfeld und Interessierte, die Erfahrung mit dem Personzentrierten Ansatz haben.
Kursziele | Methoden
Scham ist am wenigstens beliebt unter den Gefühlen, die in der Therapie bearbeitet werden.. Es gibt bekannte therapeutische Bearbeitungsformen für Wut, für Trauer, für Verletzungen aller Art. Es gibt wenig Hinweise über den Umgang mit diesem selbstquälenden Gefühl von Scham.
Im Kurs wollen wir uns diesem vernachlässigten Gefühl mit aller uns zur Verfügung stehenden Aufmerksamkeit zuwenden. Jeder von uns kennt das Gefühl von Beschämtwerden, von nachfolgender Scham. Scham hat zu tun mit den "Blicken der Anderen", sie hat aber auch zu tun mit den von uns wahrgenommenen Verstössen gegen unsere eigenen Werte oder gegen die ethischen Regeln der Gesellschaft.
Wie alle anderen Gefühle wollen wir uns im Kurs mit "unconditional positive regard" auch diesem unbeliebten Gefühl zuwenden und konstruktive Formen finden im Umgang damit.
Ausgewählte Literatur wird in die Kursinhalte eingeflochten.
Leitung
Simone Grawe, Dr. phil., Ausbilderin pca, Supervisorin pca/BSO
Kosten
CHF 800.- Kursgebühr
CHF 390.- für Unterkunft und Verpflegung (CHF 130.- pro Tag)
Reduktion von CHF 50.- für Mitglieder der pca.acp
Anzahl TeilnehmerInnen
4 bis 6 Personen
Anmeldung | Information Kursanmeldung
Simone Grawe, Kramgasse 56, 3011 Bern, T 031 311 21 96 oder 078 892 95 13, info@simonegrawe.ch, www.simonegrawe.ch
Anmeldeschluss
15. April 2019
Anrechnung
Dieser Kurs wird den TeilnehmerInnen als 24 Lektionen Wahlseminar oder Fortbildung angerechnet.

Kursbeschrieb als PDF Datei




Kursprogramm
Weiterbildung Psychotherapie
Die vielen Gesichter der Scham. Scham - das Gefühl, das am stiefmütterlichsten behandelt wird in der Psychotherapie
> Beginn: 16.05.2019
> Weitere Informationen
Weiterbildung Beratung
Weiterbildung in Personzentrierter Beratung: Aufbau-Modul
> Beginn: 31.08.2018
> Weitere Informationen
Grundlagen der Humanistischen Psychologie und Gesprächsführung
> Beginn: 18.01.2019
> Weitere Informationen

Informationsveranstaltungen
Beratung
Unverbindliche Informationsveranstaltung zur Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach Carl R. Rogers
> Datum: 22.11.2018
> Weitere Informationen
Psychotherapie
Informationen hier oder im Sekretariat erhältlich.

Therapeuten-/Beratersuche
> Therapeuten-/Beratersuche


eduQua

 
pca.acp | Josefstrasse 79 | 8005 Zürich | T 044 271 71 70 | F 044 272 72 71 | info@pca-acp.ch